Suche nach Rechtsverletzungen (Nutzungsnachweis)

  • Heim
  • Suche nach Rechtsverletzungen (Nutzungsnachweis)

Patentverletzung ist die Begehung einer verbotenen Handlung in Bezug auf eine patentierte Erfindung ohne Zustimmung des Patentinhabers. Die Erlaubnis kann in der Regel in Form einer Lizenz erteilt werden. Die Definition der Patentverletzung kann je nach Gerichtsbarkeit variieren, umfasst jedoch in der Regel die Verwendung oder den Verkauf der patentierten Erfindung. In vielen Ländern muss eine Verwendung kommerziell sein (oder einen kommerziellen Zweck haben), um eine Patentverletzung zu begründen. [Zitat erforderlich].

Ein wichtiger Teil bei dieser Suche ist das Datum, manchmal verletzt ein Produkt ein Gegenstandspatent, aber auf das Datum beschränkt. In diesem Fall muss das Produkt in verschiedenen Datenbanken gründlich analysiert werden.

Datumsbegrenzung: >= Frühestes Prioritätsdatum

Patentverletzung ist die Begehung einer verbotenen Handlung in Bezug auf eine patentierte Erfindung ohne Zustimmung des Patentinhabers. Die Erlaubnis kann in der Regel in Form einer Lizenz erteilt werden. Die Definition der Patentverletzung kann je nach Gerichtsbarkeit variieren, umfasst jedoch in der Regel die Verwendung oder den Verkauf der patentierten Erfindung. In vielen Ländern muss eine Verwendung kommerziell sein (oder einen kommerziellen Zweck haben), um eine Patentverletzung zu begründen. [Zitat erforderlich].

Ein wichtiger Teil bei dieser Suche ist das Datum, manchmal verletzt ein Produkt ein Gegenstandspatent, aber auf das Datum beschränkt. In diesem Fall muss das Produkt in verschiedenen Datenbanken gründlich analysiert werden.

Datumsbegrenzung: >= Frühestes Prioritätsdatum

DISKUTIEREN SIE IHRE OPTIONEN
UNSER EXPERTENTEAM IST HIER, UM ZU HELFEN

Elemente der Patentverletzung 

Typischerweise eine Partei (dh eine andere als der Patentinhaber oder der Lizenznehmer des Patentinhabers), die während der Laufzeit des Patents und innerhalb des Landes, das patentierte Technologie ohne Erlaubnis/Lizenz des Patentinhabers herstellt, importiert, verwendet, verkauft oder zum Verkauf anbietet das Patent erteilt hat, gilt als patentverletzend. Als Reaktion auf Vorwürfe einer Verletzung macht eine beschuldigte verletzende Partei in der Regel eine oder mehrere der folgenden Aussagen:

Es praktizierte nicht die patentierte Erfindung;

  • Sie habe im Geltungsbereich des Patents keine Verletzungshandlung vorgenommen; das Patent ist abgelaufen;
  • Das Patent (oder die angeblich verletzten Ansprüche) sind ungültig, weil die fragliche Erfindung die Patentierbarkeit nicht erfüllt oder einen Formfehler aufweist, der das Patent ungültig oder nicht durchsetzbar macht;
  • Es hat eine Lizenz unter dem Patent erhalten;
  • Der Patentinhaber verletzt Patentrechte der beschuldigten verletzenden Partei, und die Partei kann die Streitigkeit durch Vergleich oder Kreuzlizenzierung beilegen.

Abgesehen von der Standardmethodik, der wir bei der Suche nach Rechtsverletzungen folgen, bieten wir, wo immer möglich, ein farbcodiertes Claim-Diagramm mit Claim-Enablement an.

Nehmen Sie Kontakt auf

Verbinden Sie sich mit TT-Beratern

Kontaktiere uns